Haben Sie gerade gemerkt, dass Sie Ihren Job nicht mögen?

Ich meine das nicht so, dass wir alle unsere Jobs manchmal nicht mögen, weil wir lieber so oder so am Strand wären. Ich meine es auf die Art „Sie sind seit über 15 Jahren in der Unternehmensführung tätig und hassen es“.

Kudos, dass Sie zu dieser Erkenntnis gekommen sind, es kann eine Herausforderung sein, nur diese Art von Selbstbewusstsein zu haben. Aber was kommt als nächstes?

Nun, wenn Sie sich entschieden haben, einem Traum zu folgen, den Sie vor 20 Jahren hatten, aber keine Erfahrung darin haben, kann es sich entmutigend anfühlen, eine neue Karriere zu finden. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, ein gut gestalteter Lebenslauf wird Ihnen bei diesem Karrierewechsel helfen und Ihnen den Einstieg in Ihren neuen Lebensweg erleichtern!

„Unsere schönsten Momente treten am ehesten auf, wenn wir uns zutiefst unwohl, unglücklich oder unerfüllt fühlen. Denn nur in solchen Momenten, angetrieben von unserem Unbehagen, werden wir wahrscheinlich aus unseren eingefahrenen Bahnen heraustreten und anfangen, nach anderen Wegen oder wahreren Antworten zu suchen.“ — M. Scott Peck

Was ist ein Karriere-Pivot?

Jenny Blake hat ein ganzes Buch über genau dieses Konzept mit dem treffenden Namen  Pivot geschrieben . Eigentlich lautet der vollständige Titel ihres Buches  Pivot: The Only Move That Matters Is Your Next One , und sie hat absolut Recht! Sie definiert „Pivot“ als eine vierstufige Methode, die absichtlich durchgeführt werden muss, was bedeutet, dass sie Konzentration und Voraussicht erfordert.

Der vierstufige Prozess –  Plant, Scan, Pilot und Launch  – überbrückt systematisch die Lücken zwischen dem aktuellen Stand und dem gewünschten Ziel. Der Begriff, der typischerweise im Basketball verwendet wird, rührt daher, dass Spieler nicht mit dem Ball „reisen“ können.

Das bedeutet, dass Sie es nicht einfach aufheben und damit herumlaufen können. Sie müssen den Ball dribbeln oder werfen. Du kannst den Ball nur halten, wenn mindestens ein Fuß still steht. Dies geschieht normalerweise, wenn ein Spieler im Begriff ist, den Ball zu werfen oder zu drehen.

Damit ein Basketball-Pivot erfolgreich ist, muss der Spieler seine Füße aufsetzen – und eine solide Grundlage schaffen, denn wenn sich dieser aufgesetzte Fuß bewegt, während er den Ball hält … ertönt die Pfeife und der Schiedsrichter schreit „Reisen“.

Der Spieler scannt dann den Platz nach Gelegenheiten, bleibt fest verwurzelt und findet heraus, wer offen ist. Jenny Blake betont: „Irgendwann fängst du an, den Ball über den Platz zu spielen – zu steuern oder Ideen zu testen und Feedback zu erhalten – Perspektiven und Gelegenheiten zu schaffen, um schließlich einen Schuss zu machen; Start in die neue Richtung.“

Dies mit Ihrer Karriere zu tun, ist schwierig, insbesondere wenn Sie versuchen, Ihren Lebenslauf so zu gestalten, dass er zeigt, warum Sie der beste Kandidat für die Stelle sind, wenn Sie keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben.

„Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, besteht darin, zu lieben, was man tut. Wenn Sie es noch nicht gefunden haben, suchen Sie weiter. Leg dich nicht fest.“ – Steve Jobs

Was sind die Bestandteile eines guten Lebenslaufs?

Der erste Schritt, um Ihren Lebenslauf perfekt zu machen, besteht darin, eine Zusammenfassung des Lebenslaufs einzufügen. Dies sollte zusammenfassen, wer Sie beruflich sind. Platzieren Sie es oben auf der Seite.

Es sollte auch nur ein oder zwei Sätze lang sein. Es dient als erster Eindruck, also nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Stärken und nicht Ihre Erfahrung zusammenzufassen! Was macht Sie einzigartig im Bewerbermeer?

Wählen Sie als Nächstes ein Format aus. Wenn Sie einen Lebenslauf für einen Job schreiben, für den Sie nicht viel Erfahrung haben, ist es am besten, sich für einen funktionalen Lebenslauf zu entscheiden. Die Verwendung des funktionalen Lebenslaufformats legt den Schwerpunkt auf die Fähigkeiten und Leistungen des Kandidaten und nicht auf die Berufserfahrung.

Dies ist Ihre Chance zu zeigen, wie die Fähigkeiten, die Sie in Ihrer vorherigen Rolle gemeistert haben, auf Ihre neue Drehscheibe übertragen werden. Mit dieser Art von Lebenslauf können Sie auch Ihre Leistungen verfeinern.

Sie können auch alle Bildungserfahrungen einbeziehen, die für Ihren alternativen Karriereweg gelten. Vielleicht hast du keinen Abschluss in dem, was du jetzt zu tun versuchst, aber wenn du irgendwann einen Kurs darüber besucht hast, dann mach es dort!

Fragen Sie sich: „Was können Sie gut, was dieser Job erfordert?“ “Wie wird das für das einstellende Unternehmen nützlich sein?” „Gibt es etwas, was Sie in der Schule getan haben, das Sie darauf vorbereitet hat, diesen Job anzunehmen?“ Wenn Sie diese Fragen so beantworten können, dass Sie gut aussehen, stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Lebenslauf steht!

Wenn Sie Zeit mit Freiwilligenarbeit oder der Unterstützung anderer Zwecke verbringen, stellen Sie sicher, dass die Informationen auch in Ihrem Lebenslauf enthalten sind. Jede ehrenamtliche Tätigkeit, die Ihre Talente hervorhebt oder bei der Sie eine neue Fähigkeit erlernt haben, sollte in Ihren Lebenslauf aufgenommen werden.

Sie können auch außerschulische Aktivitäten und Hobbys einbeziehen, wenn sie zu den für die Stelle genannten Fähigkeiten passen und Sie mit übertragbaren Fähigkeiten ausgestattet haben, die für die Stelle nützlich wären.

„Ich möchte auf meine Karriere zurückblicken und stolz auf die Arbeit sein und stolz darauf sein, dass ich alles versucht habe.“  – Jon Stewart

Übertragbare Fähigkeiten werden der Schlüssel zu dieser Art von Lebenslauf sein

Was genau bedeutet „übertragbare Fähigkeiten“? Nun, wie der Name schon sagt, sind diese Fähigkeiten diejenigen, die Sie in jedem Job einsetzen würden, unabhängig von Titel oder Fachgebiet.

Es gibt „harte“ übertragbare Fähigkeiten, die spezifisch sind, wie Programmieren oder Datenanalyse. Andere sind „weiche“ Fähigkeiten wie Kommunikation, aktives Zuhören und Netzwerken.

Ihr Lebenslauf sollte einen Abschnitt über Fähigkeiten enthalten, und je mehr übertragbare Fähigkeiten Sie dort erwerben können, desto besser wird Ihr Lebenslauf sein! (Denken Sie jedoch daran, dass Sie nicht alle erdenklichen Fähigkeiten auflisten möchten, sondern nur die besten 10-15.) Hier sind einige übertragbare Fähigkeiten, nach denen Unternehmen Ausschau halten:

  • Analytisches Denken – Arbeitgeber möchten diejenigen finden, die helfen können, logische Lösungen für die Probleme des Unternehmens zu finden.
  • Kritisches Denken – Können Sie Beweise bewerten und zwischen Fakten und Meinungen unterscheiden?
  • Leadership – Das ist mehr als Menschen führen. Können Sie motivieren und inspirieren? Führung umfasst auch viele zusätzliche übertragbare Fähigkeiten.
  • Anpassungsfähigkeit – Ihre Fähigkeit zur Anpassung an Veränderungen zu demonstrieren und gleichzeitig eine positive Einstellung zu bewahren und Ihre Arbeit zu erledigen, ist eine unschätzbare Fähigkeit in fast jedem Bereich.
  • Liebe zum Detail – Das bedeutet, dass wichtige Dinge auf Ihrer Uhr nicht verloren gehen. Sie stellen sicher, dass die Ts gekreuzt sind und ich gepunktet sind.

Einige andere Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihren Lebenslauf hervorzuheben

Überprüfen Sie die Stellenausschreibung sorgfältig und stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wonach der Personalchef sucht. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Lebenslauf anzupassen, aber achten Sie besonders auf Kultur und Schlüsselwörter, nicht nur auf Fähigkeiten.

Fassen Sie sich kurz! Lebensläufe sollen keine Romane sein! Sie könnten mit einem zweiseitigen Lebenslauf davonkommen, aber ein einseitiger ist besser.

Denken Sie bei der Entscheidung, was Sie kürzen sollten, darüber nach, was Sie dem Vorgesetzten sagen würden, wenn Sie nur 30 Sekunden Zeit hätten, um mit ihm zu sprechen, und stellen Sie sicher, dass die Informationen in Ihrem Lebenslauf enthalten sind.

Auch optisch sollte es ansprechend sein. Sie können Ihren Lebenslauf kreativ gestalten, aber es gibt ein paar Grundlagen, die Sie beachten sollten.

  • Schriftstil : Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Schriftart lesbar ist. (Am besten eignen sich Schriftarten wie Georgia, Times New Roman, Calibri oder Helvetica).
  • Schriftgröße : Die Wahl der richtigen Schriftgröße stellt sicher, dass ein Personalvermittler den Inhalt lesen kann. Schriftgröße 12 sollte funktionieren.
  • Vorlage : Weniger ist mehr und denken Sie daran, nicht jeder hat den gleichen ästhetischen Geschmack. Wenn Sie eine Vorlage verwenden, stellen Sie sicher, dass die visuellen Elemente nicht vom Inhalt ablenken.
  • Farbauswahl : Ein wenig Kreativität und Farbtupfer könnten funktionieren, aber lassen Sie sich nicht hinreißen! Verwenden Sie bei der Gestaltung Ihres Lebenslaufs ein attraktives Farbschema. Entscheiden Sie sich für Schwarz, Weiß und eine dritte Farbe wie Blau oder Grün. Hintergründe sollten weiß bleiben und Text sollte schwarz sein. Sie können diese dritte Farbe verwenden, um wichtige Details in Ihrem Lebenslauf hervorzuheben.

Schließlich reichen Sie ein Anschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf ein. Das Versenden eines solchen, wenn es nicht erforderlich ist, ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Lebenslauf hervorzuheben. Es zeigt auch, dass Sie sich etwas mehr Mühe geben werden als das erforderliche Minimum.

Da Sie möglicherweise nicht viel Erfahrung in dem Bereich haben, auf den Sie sich bewerben, kann ein Anschreiben eine gute Möglichkeit sein, Ihren Pivot ein wenig näher zu erläutern. Machen Sie es kurz, aber interessant. Überprüfen Sie es auf Fehler.

Abhängig von der Stelle, für die Sie sich bewerben, oder dem Bereich, aus dem oder in den Sie wechseln, können Sie auch einen professionellen Lebenslaufschreiber in Betracht ziehen. Vor allem, wenn Sie feststellen, dass Sie keine Einladungen zu Vorstellungsgesprächen erhalten.

Karrierewechsel sind schwierig und es ist keine Schande, um Hilfe zu bitten. Probieren Sie zuerst einige dieser Tipps aus, aber zögern Sie nicht, weitere Hilfe zu erhalten, wenn Sie diese benötigen.